Sehenswertes

Radweg Klein Meiseldorf
Im wunderschönen Waldviertel am Rücken des Manhartsberges zwischen Horn und Eggenburg erstreckt sich über 35 km² das Gemeindegebiet der Gemeinde Meiseldorf, welches eine wundervolle ländliche Oase mit einem starken Charakter bildet. Jede der vier Ortschaften der Gemeinde birgt eigene Reize. Rad-, Wander- und Reitwege in der Gemeinde machen Lust auf Sport in der Natur und stellen die notwendigen Bedingungen dafür dar. Die naturräumlichen Gegebenheiten mit der vorhandenen Infrastruktur bieten eine einzigartige Möglichkeit um dem Alltagsstress zu entkommen und sich richtig zu erholen.
Meiseldorfer Teich
KLEIN MEISELDORF

Der etwas außerhalb gelegene Teich in Klein Meiseldorf lässt Fischerherzen höher schlagen, bildet aber auch ein wunderschönes Wanderziel und ermöglicht dem Wanderer einen wahren Naturgenuss. In der Backstube von Frau Kustad können zuckersüße Bedürfnisse, ob nach einer individuell gestalteten Torte oder einer kleinen Mehlspeise zum Mitnehmen, gestillt werden. Bei Appetit auf Deftiges oder einfach auf ein Gläschen Wein, empfiehlt sich ein Besuch in der Buschenschank von Familie Hager.

Schloss Kattau
KATTAU

In Kattau eröffnet sich ein weiter Blick in das Weinviertel. Neben großen Wald- und Ackerflächen sind auch schon erste Weingärten vorzufinden – eine Landschaft die dazu einlädt die Natur zu genießen. Das Schloss Kattau überragt den schönen Ort mit seiner traditionellen Angerdorfstruktur. Kulturinteressierte kommen in der sogenannten Danielmühle mehrmals jährlich auf ihre musischen Kosten (Programm Danielmühle). Sportbegeisterte können sich am Tennisplatz austoben. Für eine Stärkung und einen gemütlichen Ausklang sorgt der Heurigen der Familie Führer.

Pfarrkirche Stockern
STOCKERN

In Stockern zeugt, wie auch in Kattau, ein Schloss von geschichtsträchtigen Zeiten. Sehenswert ist auch die Pfarrkirche in Stockern, eine neugotische Herz-Jesu-Kirche, die einen Fixpunkt im Ortsbild darstellt. Der Kulturstadl bietet ab dem Frühling bis in den Herbst hinein Platz für viele Veranstaltungen – Feuerwehrfest, div. Sportveranstaltungen, Geburtstagsfeiern etc. finden hier statt.

MAIGEN

Im kleinsten der vier Orte, Maigen, befindet sich eine Kirche in dessen Chorraum noch mittelalterliche Fresken zu sehen sind. Seit 2016 glänzt die Ortschaft auch mit einer dorfeigenen Backstube. Das Dorfgemeinschaftshaus ist ebenfalls noch relativ neu und gilt als Kernpunkt des Dorflebens.